Was ist Breakdance?

Breakdance, eigentlich Breaking genannt, ist ursprünglich die erste Tanzform der Hip-Hop-Kultur. Der Tanz setzt sich aus vier Grundelementen zusammen. Diese sind die „Top-Rocks“ (das Tanzen im Stand), die „Footworks“ (das Tanzen am Boden), die „Freezes“ (Posen und Figuren im Stand und am Boden) und die „Powermoves“ (akrobatische Drehungen am Boden). In den Kursen werden sowohl Choreografien einstudiert, als auch ein besonderer Wert darauf gelegt, dass jeder seinen eigenen Tanzstil entwickeln kann.

Freeze.png
DSC06274-2.jpg

Mit Benedikt 

Trainingszeiten:

Montag: 

- 16:30 - 17:30 HipHop Minis (7-10 Jahre)

- 17:30 - 18:30 HipHop Kids (11-14 Jahre)

- 18:30 - 19:30 HipHop Adults (ab 15 Jahre)

 

Donnerstag:

- 16:30 - 17:30 HipHop Kids (11-14 Jahre)

- 17:30 - 18:30 HipHop Adults (ab 15 Jahre)

Breakdance

DSC00239.jpg

Für wen ist Breakdance geeignet?

Text folgt in Kürze